25.01.202

Und zum späten Nachmittag noch ein letzter Gruß von uns!

Der Tag war bisher gefüllt mit einkaufen, aufräumen, Wäsche waschen.
Ein ganz normaler Samstag also. Ganz normal? Nein gewiss nicht. Die Prinzessin sitzt seit dem späten Mittag mit Krönchen zu Hause (das sollte man im Alltag viel häufiger machen) und beide sagen sich ihre Rede immer wieder auf...
Die Klamotten werden nochmal gebügelt und die Fingernägel gefeilt. Wir sind eigentlich bereit. Allerdings dauert es gefühlt noch ewig bis wir abgeholt werden.

Also bleibt uns jetzt nur noch eins zu sagen, liebe Karnevalisten:

JETZT GEHT‘S LOS!
WIR SIND NICHT MEHR AUFZUHALTEN!
Wir freuen uns sehr!
Bis gleich!


22.01.2020

Breetlook, ihr Karnevalsverrückten,

die Stunde der Wahrheit naht und wir sind kribbelig bis in die Haarspitzen.
Vergangene Woche wurde unser zukünftiges Dasein durch das Treffen mit Nicki und Klaus ein bisschen realer.
Es war ein sehr schöner Abend, der mit viel Heimlichtuerei begann, da wir die beiden unter einer extrem warmen Decke empfangen durften. Durch die Wärme fielen der Prinzessin kurzzeitig die Augen zu. Oder war es der Sauerstoffmangel? Sie erwachte jedenfalls rechtzeitig als die beiden unsere Namen nannten und der Abend nahm seinen Lauf. Prost!

Ist heute etwa schon Mitte der Woche? Auweia!

Wir freuen uns auf Euch am Samstag!


20.01.2020

Lieben Jecken,


in nicht mal einer Woche ist es soweit.

Wie wohl der Nachwuchs reagieren wird? Oder unsere Familien? Haben Sie etwas geahnt? Waren unsere „Ausreden“ zu offensichtlich?


An dieser Stelle möchten wir schon mal um Entschuldigung für all unsere kleinen Notlügen bitten. Seht es uns nach - es ist wirklich nicht einfach, die Geheimhaltung zu wahren und vielleicht ist uns ja auch schon das ein oder andere Mal doch die Wahrheit herausgeflutscht.


Derweil schreitet die Ordenproduktion voran. Wir perfektionieren unsere Arbeitsschritte und haben herausgefunden, dass leere Nudel-, Reis-, Knödel- und Amazonkartons hervorragend zum Transport fertiger Orden dienen und perfekt vor neugierigen Blicken schützen.


Zum Schluss unser letztes Rätsel für euch:

Wo lernen sich Paare so verlässlich und innig kennen, dass sie nichts und niemand trennen kann?


14.01.2020

Liebe Hülser,

wie wir uns sagen ließen, durfte Mann beim Kartenverkauf so einigen Gesprächen über das zukünftige Prinzenpaar lauschen. Eine wahre Freude was sich die Leute da so zusammenreimten.
Unsere Vorbereitungen nehmen endlich konkretere Züge an. Die Klamotten sind gekauft, die Augenringe werden dunkler und tadaaaa die ersten Orden sind komplett fertiggestellt. Selbst der Familien-Vierbeiner merkt so langsam, dass etwas anders ist als sonst.
Nur die Rede bereitet uns ein wenig Kopfzerbrechen. Zu lang, zu kurz, zu laut, zu leise?
Da hilft nur Bewegung an der frischen Luft, das macht den Kopf klar. Obwohl... haben wir da überhaupt Zeit zu?

Wir sind glücklich und auch ein bisschen panisch zugleich, dass es nur noch 12 Tage im geheimen sind...

Und hier noch mal ein kleines Rätsel:
Was ist grün-weiß, lang und unglaublich lecker?

Na, wenn das nicht mal einfach ist.

Es grüßen euch eure Heimlichkeiten.


10.01.2020

Liebe Hülser,

Hallo liebe Hülser Narrenschar,
es grüßt euch euer Prinzenpaar!

Im Augenblick sind wir tief abgetaucht und sehen und träumen nur noch grün, grün und nochmals grün.
Wir freuen uns auf Samstag und, ach halt, kommen wir überhaupt zum Kartenverkauf? Schließlich brauchen wir ja keine Karten für die schönsten Plätze...
Und unsere Freunde haben sicherlich und hoffentlich großes Losglück.
Jetzt gehts aber erstmal bunt weiter-die Orden rufen!

Bis bald!


06.01.2020

Liebe Breetlooks-Liebhaber,

im Moment ist an kaum was anderes zu denken als unser geheimes Prinzenpaar-Dasein.
Wie so viele Prinzenpaare zuvor können wir nicht anders, als uns die typischen Fragen zu stellen:
„Sind wir durch unbedachte Bemerkungen aufgefallen?“, „Wann wird der Nachwuchs misstrauisch, weil die Eltern ständig die Köpfe zusammenstecken?“ oder „Hat uns jemand bei unseren geheimen Besorgungen entdeckt?“. Hoffentlich heißt die Antwort immer noch „Nein“!
Seitdem die dunklen Gestalten vor unserer Tür standen haben wir wirklich nur noch feuchte Hände und machen komische Dinge.
Heute hat sich die werdende Prinzessin z.B. dabei ertappt, wie sie den Müll durchwühlt hat, um die Ordensskizzen und Entwürfe fürs Tagebuch tief genug zu verstecken.
Wir haben das Gefühl, sogar die eigenen vier Wände haben Ohren und Augen.
Aber wir freuen uns sehr, weil es macht ja auch jetzt schon so einen Spaß!

Und jetzt noch das gewohnte, kleine Rätsel für euch:
Wieso sollten sich auch karnevalistische Blaublüter bezüglich ihres edlen Geschlechtes unbedingt mit Heraldik auskennen?

Wir grüßen Euch!
Das geheime Prinzenpaar


01.01.2020

Hallo, liebe Hülser Jecken,

wenn das alte Jahr erfolgreich war, dann freue dich aufs Neue. Und war es schlecht, ja dann erst recht! (Albert Einstein)

Zum Jahreswechsel wünschen wir Euch zunächst Gesundheit, Glück, Zufriedenheit und Mut zum Treffen der richtigen Entscheidungen.

Wir sind eigentlich recht ruhig in das neue Jahr gestartet und hoffen nicht, dass sich die Träume der ersten Nacht erfüllen. Denn dann würde die Prinzessin in Unterwäsche und der Prinz ohne Kappe in den Heinrichstift einziehen.
Aber nun ja, beim Blei –äh, Wachsgießen hatten wir dann schon positivere Vorzeichen. Der Prinz zog ein längliches Gebilde aus dem Wasser, aus dem man grob und mit viel Phantasie ein Breetlooksspier interpretieren könnte.

Beim bloßen Gedanken an die kommende Zeit klopfen unsere Herzen allerdings wie verrückt und doch huscht uns immer wieder ein Lächeln über die Lippen.

Zum guten Schluss ein weiteres kleines Rätsel für Euch: wer sind für Prinz und Prinzessin unverzichtbare Wegbegleiter im wilden Karnevalstreiben?
Auflösung folgt natürlich auf der Proklamation.

Wir sehen und hören uns bald wieder!


30.12.2019

Liebe Hülser,

na, da sind wir doch auch schon im www. angekommen.
Wir brauchen in diesem Jahr für alles etwas länger. Liegt es womöglich an unserem Alter? Außerdem haben wir gedacht, dass sich über Weihnachten eh keiner für Karneval interessiert. Falsch gedacht.
Wir werden Euch aber ab sofort auf dem Laufenden halten. Schließlich gibt es jede Menge zu erledigen, über das es zu berichten gibt. Und der Countdown hier auf der Homepage zeigt uns unerbittlich, dass die Zeit rennt.
Bis zum nächsten Eintrag haben wir uns für Euch ein kleines Rätsel überlegt:
Was ist für Karnevalsfans besonders nützlich, wenn man es am Mann bzw. der Frau stets griffbereit hat?

Bis dahin bleibt uns sonst nur wenig zu sagen:
Rutscht gut in das neue Jahr!
Bleibt gesund und munter.

Wir melden uns bald wieder - versprochen!

Mit einem dreifachen Breetlook

Euer zukünftiges Prinzenpaar